Weihnachten

Wenn die Tage kürzer werden,
Schaufenster strahlen,
Wenn die Massen strömen,
alles bezahlen,
der Geödbeutel sich leert,
man das beste verzehrt,
Dann ist Weihnacht umsatzvoll,
dann ist Weihnacht umsatzvoll.

Wenn Tausende hungern,
qualvoll sterben,
In Slums dahinsiechen,
sich Meere rot färben,
offene Hände leer bleiben,
Kinder Durst leiden,
Dann ist Weihnacht grauenvoll,
dass ist Weihnacht garuenvoll.

Wenn die Kirchen sich füllen,
Kerzenlichter brennen,
Familien zusammenkommen,
sich wiedererkennen,
Instrumente erklingen,
Kinder dazu singen,
Dann ist Weihnacht wundervoll,
dann ist Weihnacht wundervoll.

Wenn die Kranken verstummen,
die Einsamen weinen,
die Alten vergessen wollen,
die Armen ihr Leben verneinen,
die Kerzen kalt brennen,
Menschen stundenlang flennen,
Dann ist Weihnacht jammervoll,
dann ist Weihnacht jammervoll.